Aktuelles

  • Sonntag, 11. August 2019

    Leere Räume vs. volle Bilder

    Eva Krusche hat ihre Kunstaktion "Leere Räume vs. volle Bilder" abgeschlossen - und es sind dabei drei eindrucksvolle Bilder entstanden. Ein Dank an alle, die sich daran mit ihren Ideen beteiligt haben.

  • Samstag, 6. Juli 2019

    Performance "changing lights"

    Im Rahmen einer Performance am 6. Juli sind von Sven und Jusha Mueller drei nebeneinander gestellt Staffleien gestaltet worden, die nun im ehemaligen Geyrhalter (Kaiser-Max-Straße 15) zu sehen sind.

  • Mittwoch, 29. Mai 2019

    Mein Traumzimmer

    Heute hat die Klasse 5c des Jakob-Brucker-Gymnasiums ihr Schaufenster gestaltet. Unter Anleitung von Gerlinde Ossinger-Baur haben die Schülerinnen und Schüler ihre "Traumzimmer" gestaltet - die nun im Rosental 1 zu sehen sind.

ZWISCHEN_RAUM

PODIUMSDISKUSSION

Zum Abschluss des Kaufbeurer „Zwischen-Raum“-Projektes geht es am Mittwochabend um „Die Kunst, die Altstadt zu beleben“. Kulturring und Allgäuer Zeitung laden ein

Die vom Kulturring zusammen mit der Allgäuer Zeitung organisierte Veranstaltung findet am Mittwoch, 6. November, statt. Beginn ist um 19.30 Uhr in den ehemaligen Räumen der Firma Geyrhalter (Kaiser-Max-Straße 15). Über das Thema „Die Kunst, die Altstadt zu beleben“ werden auf dem Podium diskutieren: die engagierte Bürgerin Julia von Stillfried, der Geschäftsmann Gerhard Urban, Peter Igel von der Wirtschaftsförderung der Stadt Kaufbeuren, Ralf Sobolla, Künstler mit Atelier in der Altstadt, und Tobias Bauer, Öffentlichkeitsbeauftragter des geplanten Kaufbeurer Unverpacktladens. Als weiterer Diskutant war der Berliner Architekt und Städteplaner Jonathan Pilz eingeplant. Der kann jedoch nicht rechtzeitig in der Wertachstadt sein. Für ihn springt die Kaufbeurer Heilpraktikerin, Unternehmerin und studierte Landschaftsarchitektin Beate Römlein ein. Die Moderation übernimmt AZ-Redakteur Martin Frei. In Anschluss an die Podiumsrunde kann auch das Publikum mitdiskutieren. Der Eintritt ist frei.

Termine

Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031